Joseph Conrad: Herz der Finsternis *** Hörbuch ***

Zur Zeit nicht lieferbar

4,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Der Flussdampferkapitän Marlow fährt im Auftrag einer belgischen Handelsgesellschaft den Kongo hinauf. In den auf seinem Weg liegenden Handelsposten, von der Gesellschaft gedacht als Leuchtfeuer auf der Straße zum Besseren, erlebt er sinnloses Durcheinander sowie die brutale Ausbeutung und Misshandlung der Schwarzen. Auf einer dieser Stationen hört er zum ersten Mal von Kurtz, einem angeblich besonders erfolgreichen Elfenbeinagenten tief im Inneren des Kongo. Die Reise zu Kurtz wird für Marlow mehr und mehr zu einer Reise in sein eigenes unbewusstes Inneres. Der Fluss, von Anfang an diabolisch und unheimlich wie eine Schlange, führt immer weiter fort vom Licht der Zivilisation in die Dunkelheit der Wildnis, in das Herz der Finsternis und zum Zentrum des Bösen, in dem der ominöse Kurtz sein Reich hat. Er beutet sein Gebiet skrupellos aus, schreckt weder vor Raub noch vor Mord zurück und folgt in wilden Ausschweifungen seinen niederen Instinkten, völlig vom schweren, stummen Bann der Wildnis gefangen. Marlow beschließt, den offensichtlich Kranken mit sich zurückzunehmen, denn seine Seele war wahnsinnig. Auf der Rückreise flussabwärts stirbt Kurtz mit dem Ausruf Das Grauen. Das Grauen, der zugleich als Bekenntnis seiner Schuld und Absage an die Mächte der Finsternis interpretiert werden kann. Kapitän Marlow bringt es nach seiner Rückkehr nach Brüssel nicht über sich, Kurtz trauernder Verlobter die Wahrheit über dessen Leben im Kongo und seine letzten Worte zu sagen.
Pappschuber zeigt Gebrauchsspuren.

Gesprochen von Christian Brückner
Anzahl Datenträger: 4 im Originalcase
278 Minuten
Qualität: 2

Auch diese Kategorien durchsuchen: Erzählungen, Historischer Roman, In und aus aller Welt