Sabine Rückert: Unrecht im Namen des Volkes *** Hörbuch ***

Auf Lager

4,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Nach ihrem aufsehenerregenden Buch "Tote haben keine Lobby" erschüttert die Kriminalreporterin Sabine Rückert mit Unrecht im Namen des Volkes ein weiteres Mal unseren Glauben an die Organe unserer Rechtspflege sehr nachhaltig. Während sie damals anhand konkreter Fälle nachgewiesen hatte, dass hierzulande viele Morde ungesühnt bleiben, weil aus Kostengründen zu wenig obduziert wird, geht es dieses Mal um Straftaten, die gesühnt wurden, obwohl sie gar nicht begangen wurden - und das Gericht dies bei unvoreingenommener Betrachtung auch hätte erkennen müssen! Dass die achtzehnjährige Klägerin, die ihren Vater und ihren Onkel bezichtigte, sie seit ihrem zwölften Lebensjahr wiederholt brutal vergewaltigt zu haben, laut medizinischem Gutachten immer noch über ein unversehrtes Jungfernhäutchen verfügte, konnte das Gericht nicht davon abhalten, die beiden Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen zu verurteilen …

Gesprochen von Gina Pietsch
Anzahl Datenträger: 1 mp3 im Slimcase
601 Minuten
Qualität: 1

Auch diese Kategorien durchsuchen: Krimi / Thriller, Titel im mp3-Format